Gucken oder kucken

gucken oder kucken

Was kucken angeht, ist es wohl die gewöhnliche Ausprache von gucken. Im Süden oder Osten, sagt man vielleicht noch eher gucken. Im Internet steht das ja. Warum schreiben wir gucken mit einem g am Anfang? - Wir sprechen Tatsächlich gibt es beide Wörter: gucken und kucken. Mit k wird die. Das Verb " gucken " ist umgangssprachlich. Im norddeutschen Raum sagt man " kucken ", und man darf es sogar mit einem Anfangs-"k" schreiben, jedenfalls.

Gucken oder kucken Video

HATCHIMALS INTERAKTIVES KÜKEN - Magisches Haustier schlüpft aus dem Ei ! - CuteBabyMiley Übernahme des Anlautes von dem aus dem Niederdeutschen stammenden, nicht verwandten Wort kieken [1] Beispiele: Norbert Warum gibt es Y? Aber ich hatte mal eine Lehrerin, die hat "behauptet", dass "kucken" richtig wäre. Bei mehreren möglichen Varianten ist die empfohlene Schreibweise orange markiert. Gibt es das Wort "Gesammtsemester"? Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung. Zwar habe ich im Duden ebenfalls gelesen, dass auch die Variante: Da man es doch relativ hart vorne spricht, will ich es lieber mit k schreiben. Beide Formen werden im DUDEN online aufgeführt, zumindest in der Übersicht — mein Rechner verweigert mir gerade jeglichen weiterführenden Zutritt. In diesem Bereich erhalten Sie Informationen rund um die Themen Social Media, Newsletter, Podcasts, Apps und Downloads. Abonnieren Sie unsere Newsletter. In diesem Bereich erhalten Sie Informationen rund um die Themen Social Media, Newsletter, Podcasts, Apps und Downloads. Du musst angemeldet oder registriert sein, um eine Antwort erstellen zu können. Style WR style Sprache Deutsch [DE] Kontakt Hilfe Startseite Seitenanfang RSS-Feed. Es gibt ja noch so viele Bücher, die sich mit den unterschiedlichen Dialekten beschäftigen. In diesem Bereich erhalten Sie Informationen rund um unterwegs geld verdienen Themen Social Media, Newsletter, Podcasts, Apps und Downloads. Das Wörterbuch zeigt den richtigen Gebrauch sowie die Aussprache und Herkunft eines Wortes und verzeichnet dessen Synonyme. Üblich ist allerdings die Schreibweise mit "g": Die Erklärung gefällt mir, und sie klingt für mich auch mit Abstand am Plausibelsten. Hier finden Sie den Podcast der Duden-Sprachberatung mit Wissenswertem rund um die deutsche Sprache zum Anhören und Herunterladen. Mir fehlt als Verbindung mit gucken auch noch der Ausguck ein, da hört es dann aber auch schon auf. Ist natürlich auch geschmackssache, aber ich glaube trotzdem, dass man sowohl gucken, als auch kucken nicht in Briefen verwenden sollte. Aufmerksamkeit, Interesse, Erwartungen auf jemanden, …. Mehr erfahren gutefrage ist jetzt auch bei WhatsApp NE U.

0 thoughts on “Gucken oder kucken

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *